Streuselkuchen mit Pflaumenmus

Ein schneller Plaumenkuchen, den man auch gut ausserhalb der Pflaumensaison machen kann. Zutaten für den Teig: 200 g Butter 375 g Mehl 200 g Zucker 1 Ei ¼ Tl Backpulver 1 Prise Salz Zutaten für die Füllung: 250 g Schmand 1 Ei 1 Päckchen Vanillezucker 400 g Pflaumenmus   Zubereitung: Backofen vorheizen: E-Herd 200°C/Umluft 175°C….

Carrot Cake

Es soll ja Leute geben die Möhren im Kuchen nicht mögen… Ich kann das nicht verstehen. Durch die Möhren wird der Kuchen wunderbar saftig und dieses Rezept, eine amerikanische Variante, ist dazu noch kinderleicht.

Zitronenkuchen

Ich habe schon einige Zitronenkuchenrezepte ausprobiert. Eigentlich ein recht einfacher Kuchen. Die Kunst ist allerdings den Kuchen saftig hinzukriegen. Und das ist mir mit diesem Exemplar gelungen. Ich habe statt einer Kastenform eine Springform verwendet, um eine größere Oberfläche zu erhalten. Nach dem Backen wird der Kuchen mit Zitronensirup beträufelt und zum Schluß mit Zuckerguss…

Käsekuchen mit Pflaumen und Streuseln

Die Pflaumenzeit hat begonnen! Mike liebt Käsekuchen – ich liebe Pflaumenkuchen – dieser Kuchen macht uns beide glücklich. Zutaten für den Teig: 300 g Mehl 15o g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker Salz 1 Ei 175 g kalte Butter 50 g Haferflocken Zutaten für die Füllung: 500 g Magerquark 250 g Mascarpone Saft von ½ Zitrone 100…

Kladdkaka

Kladdkaka. Klingt für deutsche Ohren ja schon etwas merkwürdig. Aber „kladd“ bedeutet im Schwedischen in etwa „klebrig, klitschig“. Dies kommt daher, das der Kladdkaka innen etwas weich und klebrig bleibt. In etwa so wie bei einigen Browniearten. Der Kladdkaka ist wie die Kanelbullar ein absoluter schwedischer Klassiker. Tiefschwarz und süß. Starker schwedischer Kaffe und Sahne…