Orangen – Zimtsterne

on

Zimtsterne mit Orangennote – eine köstliche Variante des Klassikers!

Zutaten:
ergibt ca. 50 Stück

Teig:
abgeriebene Schale von einer Bio-Orange
500 g gemahlene Mandeln
300 g Puderzucker
1 EL Orangenmarmelade
1 TL Zimtpulver
2 Eiweiß

Glasur:
1 Eiweiß
130 – 150 g Puderzucker

Zubereitung:

Orange heiß abspülen, trocknen, Schale fein abreiben. Mit Mandeln, Puderzucker, Zimt und Marmelade mischen.
2 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Mandelmischung heben.
Den Teig ca. 6-7 mm ausrollen. Die Arbeitsfläche mit gemahlenen Mandeln bestreuen – der Teig klebt sehr! Das Rollholz zwischendurch immer wieder mit etwas Wasser befeuchten.
Sterne ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
Den Backofen auf 140 Grad vorheizen.
Für die Glasur das flüssige Eiweiß und den Puderzucker mit dem Handrührgerät verquirlen bis ein glatter Guss entstanden ist.
Sterne mit der Glasur bestreichen. Man kann einen Pinsel nehmen – ich verwende immer ein einfaches Messer.
Die Zimtsterne 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Die Glasur sollte hell bleiben.
Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
In einer gut schließenden Dose bleiben die Zimtsterne mehrere Wochen frisch.

Backtemperatur: 140°C (Umluft 120°C) 
Backzeit: ca. 15 min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.