Blaubeer-Kokos-Schnitten

on

Kokos und Blaubeeren – mal was Neues. Das Rezept habe ich im LECKER Backheft entdeckt. Die Blaubeeren kommen aus dem Glas. Ein Kuchen für die kalte Jahreszeit, wenn es keine frischen Beeren gibt.

Zutaten für den Teig:
200 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Eier
1TL Vanilleextrakt
250 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver

Zutaten für das Kompott
Saft von 2 Limetten
1 Glas (720 ml) Heidelbeeren
30 g Speisestärke

Zutaten für den Guss
125 g Kokosraspeln
200 g Creme double
50 g Zucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Eine quadratische Springform (24 x 24cm, ersatzweise rund, 26 cm  Ø) einfetten.
200 g Butter und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander unterrühre und das Vanilleextrakt hinzufügen.
Mehl und Backpulver mischen und unter die Eier-Zucker-Masse rühren. Teig in der Form glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten vorbacken.

Für das Kompott Limettensaft und Heidelbeeren mit Saft aufkochen. Stärke mit 2 EL Wasser glatt rühren, in die Beeren rühren. Ca. 2 Min. köcheln.

Für den Guss Kokosraspeln, Zucker und Creme double verrühren.

Springform aus dem Ofen nehmen und Beerenkompott auf dem Boden verteilen. Kokosguss locker daraufgeben.

Bei gleicher Temperatur ca. 15 – 20 Min. backen. Herausnehmen und in der Form vollständig auskühlen lassen.

Backtemperatur: 175°C (Umluft: 150°C / Gas Stufe 3)
Backzeit: 35 – 40 min

3 Kommentare auch kommentieren

  1. mike sagt:

    Die Fotos stammen diesmal übrigens von der Bäckerin selbst! 😉

  2. Hey,

    Danke für den hilfreichen Beitrag.
    In diesen Dingen kenne Ich mich noch nicht wirklich aus.Aber ich werde es aufjedenfall ausprobieren.
    Aber mit Hilfe von eurem Blog weiss Ich nun wieder etwas mehr.
    Tausend Dank hierfür. Viel Erfolg noch,

  3. Also dann erstmal ein Kompliment an den Fotos da sie sehr gut geworden sind. Aber das Rezept auch……sehr lecker und gut nach zu machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.