Streuselkuchen mit Pflaumenmus

Ein schneller Plaumenkuchen, den man auch gut ausserhalb der Pflaumensaison machen kann.

Zutaten für den Teig:

200 g Butter
375 g Mehl
200 g Zucker
1 Ei
¼ Tl Backpulver
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

250 g Schmand
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
400 g Pflaumenmus

 

Zubereitung:

Backofen vorheizen: E-Herd 200°C/Umluft 175°C.
Fett in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. 1 Ei und Fett zugeben. Mit den Händen zu Streuseln verkneten.

2/3 der Streusel in eine gefettete Springform oder Pajform geben und zu einem glatten Boden mit kleinem Rand andrücken.

Schmand, Vanillezucker und 1 Ei verrühren.

Plaumenmus auf den Boden verstreichen und Schmandguss darüber geben. Die restlichen Streusel darauf verteilen.

Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Backtemperatur: 200°C (Umluft etwa 175°C)
Backzeit: 30 min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.