Käsekucheneis

on

Zutaten:

  • 80g feiner, weißer Zucker
  • 250g Magerquark & 250g Quark Vollfettstufe
  • 1 Pkt. Vanillezucker (kann man auch weglassen)
  • 3-5 Butterkekse oder Digestifkekse
  • 1 kleine Bio-Zitrone (ungespritzt)
  • 200 g fettreduzierte Sahne

Zubereitung:

Von der Zitronenschale Zesten schneiden oder grob abraspeln und danach den Saft auspressen. Den Saft mit dem Quark, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät zu einer cremigen Masse verrühren. Danach die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Abschmecken! Das Ursprungsrezept war mit 150g Zucker. Dies war mir viel zu süß. Ich habe den Zucker schrittweise auf 80g reduziert. Wem das zu wenig ist, einfach nachzuckern!

Die Eismasse für mindestens 2 Stunden – besser über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

Nun die Eismasse in die Eismaschine füllen und kurz vor Ende der Zubereitungszeit die Kekse in mundgerechten Stücken zerbröselt hinzufügen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.